Archive for Januar, 2008

Das Jahr 2007

Dienstag, Januar 8th, 2008

2007 war ein Reisejahr.
Silvester haben wir in New Orleans und im Golf von Mexiko verbracht.
Bis zum Juni war es dann ruhiger. Im Juni gab`s eine Weinreise mit der Weinbruderschaft an die Mosel und nach Luxenburg, dann ein Musikfestival mit Johannes Kalpers in Euskirchen und Metternich.
Anfang Juli starteten wir zur Ukraine, wo wir an einer Kreuzfahrt auf dem Dnjepr und im „Schwarzen Meer“ teilnahmen. Kaum zurück, stand unser Landgut in der Toscana auf dem Programm und anschließend folgte eine Kreuzfahrt mit Dr. med. Rüdiger Dahlke von Grönland zurück nach Kiel. Im September verbrachten wir einige Zeit auf unserem Landgut in der Toscana, vom 09. bis 11. November besuchten wir die Pferdemesse Fiera Cavalli in Verona und vom 21.11. bis 05.12. stand eine Reise nach Südafrika auf dem Programm. Eine Busrundreise, bei der wir die wichtigsten Sehenswürdigkeiten Südafrikas kennenlernen konnten. Wir werden noch Fotos einstellen. Weihnachten und Sylvester haben wir dieses Jahr zu Hause verbracht und das Jahr ruhig und besinnlich ausklingen lassen. Das heißt Silvester war doch nicht so ganz ruhig, denn wir beschlossen das Jahr mit einem Silvesterball auf Schloss Engers.
Horst hält seit Juni in den Schlußkursen zur Ausbildng zum Gesundheitsberater GGB Vorträge über die Umweltprobleme und kann so seine im Studium gewonnenen Kenntnisse weitergeben.

Silvester 2007 auf Schloss Engers.

Mittwoch, Januar 2nd, 2008

Wir vor dem Ball

Sektempfang vor dem Ball. Der Abend begann um 18,00 Uhr mit einem Sektempfang, dem dann ein klassisches Konzert mit dem Casal-Quartett folgte. Sehen Sie sich die folgenden Bilder an.

saalquer_000.jpg
Der Diana-Saal auf Schloss Engers während eines Konzertes.

Das Casal Quartett.
Silvesterkonzert mit dem Casal-Quartett.

Nach dem Konzert gab es ein festliches 5-Gänge-Menue und ab 21,00 Uhr spielte die Kapelle im wunderschönen Ambiente bis 2,00 Uhr früh zum Tanz auf. Unterbrochen wurde dies nur um Mitternacht mit einem eindrucksvollen Feuerwerk zum Jahreswechsel vor der beindruckenden Rheinkulisse, die auch einen Blick auf die anderen Silvesterfeuerwerke entlang des Rheines anbot. Zur Übernachtung gings ins Gästehaus des Schlosses und am nächsten Morgen schloss das Programm mit einem ausgiebigen Brunch ab. Es war ein beeindruckender Silvesterball, den wir sehr genossen haben.